Review

Review: Dark Souls: Remastered

Comments (2)
  1. FaroreOfDoom sagt:

    Finde das Spiel selbst genial und könnte nicht mehr dir zustimmen.
    Für das Remaster muss ich sagen, dass es für die PC-Spieler eine Frechheit ist für was zu bezahlen was man mit Mods schon in 2012 verbessert hat.
    Jedoch muss ich auch sagen für die Konsolen-Spieler ist es sicherlich eine Verbesserung, da ja keine Mods vorhanden sind. Ich wünschte mir, dass diejenigen die das Spiel schon haben (Plattfom-unabhängig) nur 50% bezahlen müssten und die PC-Spieler das Spiel geschenkt kriegen (wie bei Skyrim imo). Für den Rest den vollen Preis zu verlangen ist gerecht meiner Meinung nach.

    Danke für dein Review. Hat Spass gemacht es zu lesen.

    1. Özhan sagt:

      Ja man kriegt als Konsolenspieler schon nochmal ordentlich Spielzeit raus und es macht auch immer noch immens Spass die Orte und Bosse in etwas schönerer Form wiederzusehen. Als PC-Spieler hat man leider nur den “wiederbelebten” Multiplayer als Kaufargument, da es wie du schon gesagt hast vorher die Mods gab, die fast ein gleiches Grafiklevel erreicht haben. Und ich glaube bei vielen PC-Spielern wird der Multiplayer allein nicht ziehen können.
      Danke für deinen Kommentar 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Ich stimme zu, dass GameNotify meine E-Mail speichern darf, damit ich diesen Kommentar verfassen kann. Weitere Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Story
Gameplay
Technik
Umfang
Final Score