Review: Death Stranding

Was ist Kunst? Was ist Unterhaltung? Was ist beides? Diese Fragen beschäftigen schon seit jeher die Diskussionen in verschiedensten Medien, über Film, Bild und Musik. In der Gegenwart sind sie sogar in die bisweilen als harmlos gesehenen Videospiele herübergeschwappt. Plötzlich…

Review: Control

In einer Zeit, in der in der Entertainment-Branche Remakes und Reboots von alten Marken das Land beherrschen, in der alte Konzepte neu aufgewärmt und allein mit hübscher neuer Grafik überbacken und serviert werden, in der Nostalgie das mächtigste Werkzeug ist,…

Review: Days Gone

Als eines der momentan wenigen angekündigten AAA-Exklusivtitel für die PS4 für das Jahr 2019 hat Days Gone eine große Last zu tragen. Dabei hilft es wenig, dass schon seit der Ankündigung von diesem neuen Spiel von Bend Studio, die Erwartungen…

Review: Sekiro: Shadows Die Twice

Wann immer Entwicklerstudio From Software mit einem neuen Spiel daherkommt, das auch nur ansatzweise dem Grundsteinleger des «Souls-like»-Genres, Dark Souls, ähnelt, wird Geschrei aus allen Ecken der Videospielgemeinschaft laut. Die Fans, die vor Freude aufschreien endlich eine weitere Dosis dieser…

Uncharted: Drakes Schicksal – Ein Relikt vergangener Zeit

Die Welt der Spiele schreitet  in rasantem Tempo voran. Neue Trends werden geboren, wachsen für eine kurze Zeit und werden noch im Kindesalter wieder weggeworfen, weil Interessensverschiebungen heutzutage enorm schnell geschehen. Das Zeitalter der kurzen Aufmerksamkeits-/ Interessensspanne von Konsumenten hat…

Review: Red Dead Redemption 2

Der Release eines Spiels von Rockstar Games ist immer ein spezielles Event. Der Entwickler/ Publisher sitzt mit seinen Titeln schon seit Jahren, was Qualität angeht, immer wieder auf der Spitze der Industrie. Spiele wie Red Dead Redemption, die GTA-Reihe, aber…