Tageszusammenfassung 17.05.2018

Call of Duty: Black Ops 4 – Zombies, Battle Royale und mehr

Zum Community Event gab es eine Explosion an Neuigkeiten und wir haben sie hier für euch kompakt zusammengefasst.

Multiplayer:

Der vierte Teil der Black Ops-Reihe spielt zwischen Black Ops 2 und Black Ops 3, aber keine Sorge, das Gameplay wird durchgehend auf dem Boden bleiben. Es gibt kein Wallrunning, Thrust Jumping oder Sonstiges aus den futuristischeren Titeln. Die Spezialisten aus Black Ops 3 kehren zurück. Darunter wird es viele neue geben, allerdings gibt es auch Spezialisten aus Black Ops 3 wie Ruin, der allerdings eine komplett neue Fähigkeit hat. Außerdem wird Gesundheit nicht regenerierbar sein, ihr müsst sie mit neuen Items selber auffrischen.

Zombies:

Zum Erscheinungstag wird es gleich drei komplett neue Zombies-Maps geben. Die erste Map spielt im alten Rom, dort erkämpft ihr euch euren Weg mit Schwert und Schild. Auf der anderen Map könnt ihr die Geschichte der Titanic wiedererleben – mit Zombies. Der Fan-Favorit “Blood of the Dead” kehrt nach einigen Jahren zurück. Zu den drei vollwertigen Maps gibt es noch über hundert individuelle Zombie-Mutationen.

Blackout:

Zum Schluss durften wir einen ersten Teaser zum brandneuen Battle Royale-Modus sehen. Dieser hört auf den Namen “Blackout” und verbindet das Beste aus den vergangenen Call of Duty-Teilen. Außerdem werden wir zum ersten Mal in Call of Duty mit Fahrzeugen über die Landschaften fahren können, auf Land, Luft und Wasser. Mehr wurde nicht gezeigt, wahrscheinlich werden wir aber in ein paar Wochen erstes Gameplay auf der E3 sehen.

 

Yoshimitsu spielbar in Soul Calibur VI

Ein weiterer Veteran tritt den spielbaren Charakteren bei. Yoshimitsu ist ein mechanischer Ninja, der seine Klinge mit Vorsicht führt. Vor Soul Calibur VI war er in vier vorherigen Teilen spielbar.

 

Mario Tennis Aces erhält eine Offline-Demo

Noch vor der Beta bekommt das Sportspiel eine Demo. Schon am 24. Mai könnt ihr euch auf den Tennisplatz mit Mario, Yoshi, Bowser und Peach stürzen. In der Beta werdet ihr mit Coins fünf zusätzliche Charaktere freischalten können.

 

GO VACATION macht auf der Nintendo Switch Urlaub!

Als skurrile Ankündigung kam heute ein Port von dem Wii-Spiel GO VACATION. In GO VACATION schlüpft ihr in die Rolle eines Urlaubers, der in den Arealen der “Kawawii”-Insel die verschiedensten Sportarten ausüben kann.

 

Layton’s Mystery Journey DX erscheint auf der Nintendo Switch

Professor Layton kommt endlich auf die Nintendo Switch! In Form eines Ports von “Layton’s Mystery Journey: Katrielle and The Millionaires’ Conspiracy” könnt ihr in Japan schon am 9. August in die faszinierende Welt von Layton eintauchen. Bisher hat Level-5 keine Details zu einer westlichen Erscheinung bekannt gegeben.

Dylan on EmailDylan on Twitter
Dylan
leidenschaftlicher Nintendo Fan

spielt alles Mögliche solange es Spaß macht

oft auf Twitter unterwegs

Leave a comment

Ich stimme zu, dass GameNotify meine E-Mail speichern darf, damit ich diesen Kommentar verfassen kann. Weitere Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, findest du in unserer Datenschutzerklärung.



Wir verwenden für unsere Produktlinks Affiliate-Links von Amazon, Saturn und Media Markt. Darüber finanzieren wir unsere Twittergewinnspiele und die Serverkosten. Wir wären euch sehr dankbar dafür, wenn ihr uns damit unterstützt.