Tageszusammenfassung 09.05.2018

Großer E3-Leak

Am heutigen Mittag sind auf der kanadischen Walmart-Seite anscheinend einige E3-Spiele durchgesickert. Dort finden wir Titel wie:

Final Fantasy 7 Remake (PS4/XBO)
Just Cause 4
Splinter Cell
Dragon Quest 2 (PS4/XBO)
LEGO DC Villans
Borderlands 3
Rage 2
Gears of War 5
Forza Horizons 5
Assassin’s Creed
Metroid Prime 4
Destiny: Comet DLC

Viele dieser Spiele sind sehr plausibel und standen in der Vergangenheit oft schon heiß in der Gerüchteküche, doch “Forza Horizons 5” und “Dragon Quest 2” geben diesem ganzen Gerücht einen komischen Beigeschmack.

 

Onrush Open Beta

Codemasters hat heute den Zeitraum der Onrush Beta angekündigt. Demnach habt ihr zwischen dem 17. und 20. Mai die Chance in das verrückt Rennspiel einzutauchen. Solltet ihr die PlayStation 4-Version vorbestellt haben, so könnt ihr schon zwei Tage vor allen anderen losfahren. Das Spiel erscheint am 5. Juni für PlayStation 4 und Xbox One.

 

Blizzard setzt sich für Brustkrebsforschung ein

Blizzard unterstützt die “Breast Cancer Research Foundation” mit einem neuen, zeitexklusiven Mercy-Skin. Der Skin hört auf den Namen “Rosa” und kostet im Blizzard-Shop 14,99€, dabei gehen 100% an die BCRF. Der Skin steht bis zum 21. Mai zur Verfügung, ein paar Tage später wird Blizzard den gesammelten Betrag verkündigen.

 

Fortnite geht mit Twitch Prime in die zweite Runde

Bereits vor einigen Monaten konnten sich Twitch Prime-Mitglieder über exklusive Inhalte freuen, doch das war nicht alles. Ab heute gibt es einen neuen Skin, Rucksack, Tanz und eine brandneue Spitzhacke. Über die Krone auf der Twitch-Startseite könnt ihr euren Loot anfordern, danach müsst ihr euer Twitch-Konto nur mit eurem Epic Games-Account verbinden.

 

Nimmt eure liebsten Momente aus God of War auf

Ungefähr zwei Wochen nach der Veröffentlichung des Action-Spiels veröffentlichte Sony heute den brandneuen Fotomodus. Nun könnt ihr die atemberaubenden Landschaften in einem kleinen, aber tollen Foto aufbewahren.

 

Battlefield 2018 wird eine Singleplayer-Kampagne beinhalten

Andrew Wilson sprach vor Kurzem das neue Battlefield an. Nach den ganzen Kontroversen um Call of Duty: Black Ops 4 waren Fans sich nicht sicher, ob der neuste Battlefield-Titel eine Kampagne mit sich bringen würde. Doch Fans können aufatmen, EA wird nicht auf eine Kampagne verzichten.

Dylan on EmailDylan on Twitter
Dylan
leidenschaftlicher Nintendo Fan

spielt alles Mögliche solange es Spaß macht

oft auf Twitter unterwegs

Leave a comment

Ich stimme zu, dass GameNotify meine E-Mail speichern darf, damit ich diesen Kommentar verfassen kann. Weitere Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, findest du in unserer Datenschutzerklärung.



Wir verwenden für unsere Produktlinks Affiliate-Links von Amazon, Saturn und Media Markt. Darüber finanzieren wir unsere Twittergewinnspiele und die Serverkosten. Wir wären euch sehr dankbar dafür, wenn ihr uns damit unterstützt.