Street Fighter V: Arcade Edition angekündigt!

Am Anfang des letzten Jahres erschien der 5. Teil der größten Fighter-Serie der Welt, Street Fighter V. Leider hatte das Spiel viele Startprobleme wie z.B. fehlende Modi wie der
beliebte Arcade Mode, einen mittelmäßigen Netcode, wenige Tutorials für Anfänger des Fighting-Genres, kleine Charakterauswahl und vieles mehr…
Seit Release hat Capcom bereits 2 Season Passe und 11 Charaktere veröffentlicht.

Die Street Fighter V: Arcade Edition soll jedoch einige Fehler beheben. Ein neuer Arcade Mode lässt euch die Geschichte Street Fighters neu erleben. Im Arcade Mode habt ihr die Wahl zwischen
Geschichten aus Street Fighter 1–5, und Street Fighter Alpha.
Allerdings ist der Arcade Mode nicht der einzige Modus in diesem großen Update, auch ein Extra Battle Mode wird verfügbar sein. In diesem könnt ihr zeitexklusive Herausforderungen
absolvieren, hier habt ihr die Chance Premium Kostüme zu bekommen. Solltet ihr jeden Monat die 4 Herausforderungen meistern, bekommt ihr ein exklusives Kostüm.

Braucht ihr eine Pause von der ganzen Prügelei? Ein Gallery Mode wird mit dem großen Update auch kommen, dort könnt ihr euch Artworks, Konzepte und Comics anschauen.

Die Street Fighter V: Arcade Edition bietet euch ebenfalls alle Charaktere aus Saison 1 und Saison 2.
Die Benutzeroberfläche wurde komplett neu gestaltet. Alle 28 Charaktere werden einen zweiten V-Trigger Move bekommen.

Das Update wird bis auf die kostenpflichtigen DLCs für alle Besitzer der jetzigen Street Fighter V Version kostenlos sein.

Street Fighter V erschien bereits im Februar 2016 für die Playstation 4 und den PC. Am 16. Januar 2018 erscheint die Street Fighter V: Arcade Edition für Playstation 4 und PC mit vielen Neuerungen.

 

Quelle: Pressemeldung

Dylan on EmailDylan on Twitter
Dylan
leidenschaftlicher Nintendo Fan

spielt alles Mögliche solange es Spaß macht

oft auf Twitter unterwegs

Kommentar verfassen



GameNotify auf Twitter

PSDealz auf Twitter

Affiliate Programme

Wir verwenden für unsere Produktlinks Affiliate-Links von Amazon, Saturn und Media Markt. Darüber finanzieren wir unsere Twittergewinnspiele und die Serverkosten. Wir wären euch sehr dankbar dafür, wenn ihr uns damit unterstützt.